Klub Langer Menschen - Bezirksgruppe Frankfurt

Über uns

Die Mitglieder des KLM-Bezirk Frankfurt treffen sich regelmäßig zu Stammtischen, Klubabenden, Kegeln und Wandern. Gäste sind herzlich willkommen das Aha-Erlebnis zu erleben, wenn man sich auf gleicher Augenhöhe unterhält.

Im Frankfurter Bezirk finden neben den lokalen Veranstaltungen in Frankfurt auch weitere im Raum Darmstadt, Mainz/Wiesbaden und Gießen/Wetzlar statt.

Gerne wird im KLM getanzt: Tanzwochenenden, Disco-Besuche, Stiftungsfeste und Europatreffen …
Und wer es sportlich mag, kann sich beim Kegeln und Wandern so richtig austoben.

Alle zwei Monate erscheint unsere Mitgliederinformation, das Bezirksrundschreiben mit Aktuellem und allen Informationen zu Veranstaltungen. Weiterhin versenden wir halbjährlich unsere überregionale Klubinfo „Große Glocke”.

Interessenten sind herzlich eingeladen, unverbindlich an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Termine, Orte und Kontaktadressen entnehmt Ihr bitte den Terminen auf dieser Homepage.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Historie

Am 17.04.1953 wurde der KLM in München gegründet. Es bildeten sich rasch weitere Vereine / Bezirke in vielen großen Städten Westdeutschlands. Der Frankfurter KLM wurde unabhängig vom Münchner KLM am 30.10.1954 als Verein eingetragen, trat dann aber dem Münchner KLM bei. Auch in anderen europäischen Ländern wurden gleichartige, zum Teil auch gleichnamige Vereine gegründet.

Ursprünglich war das Erschließen von Einkaufsquellen für Kleidung und Schuhe in ausreichender Größe und das Ziel Steuererleichterung zu erhalten, unsere vordringlichsten Vereinsziele. Nach und nach trat immer mehr das gesellschaftliche Zusammensein in den Vordergrund.

Frankfurt