Verein für lange Menschen
Andrey Popov - fotolia.com

Über uns

Was ist der KLM?

Der Verein ist unpolitisch und überkonfessionell. Er setzt sich für die Belange langer Menschen ein.

Der KLM ist ein in München eingetragener Verein mit Bezirksgruppen in 18 Städten Deutschlands, der sich gemäß den Vorgaben seiner Satzung für die "großen" Belange der langen Menschen einsetzt.

Im KLM können Frauen mit mindestens 1,80m und Männer mit mindestens 1,90m Körperlänge Mitglied werden. Dabei besteht keine Altersbegrenzung.

Der KLM bietet für Lange die Möglichkeit, sich bei angebotenen Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art mit anderen großgewachsenen Menschen zu treffen, deren einziges gemeinsames Merkmal die überdurchschnittliche Körpergröße der Mitglieder ist.

Hier können Sie unsere Vereinssatzung herunterladen:

Satzung des KLM

Veranstaltungen

Der KLM bietet seinen Mitgliedern ein Veranstaltungsprogramm, das in jedem Bezirk anders aussieht und entsprechend seinen Mitgliederstrukturen und Altersgruppen angepaßt ist. So gibt es in fast jedem Bezirk regelmäßige Klubabende bzw. Stammtische, Kegel- oder Bowlingrunden, Wochenendreisen, kulinarische und kulturelle Ausflüge, Wanderungen und sonstige gesellige Runden.

Der Höhepunkt eines Bezirkes stellt in der Regel das einmal jährlich stattfindende Stiftungsfest dar, in deren Verlauf sich die Möglichkeit ergibt, bei entsprechender Musik seine "angestaubten" Tanzschritte wieder etwas auf Vordermann/frau zu bringen.

Überregionale Veranstaltungen

Außer den auf Bezirksebene stattfindenden Treffen und Unternehmungen, die jeder KLM-Bezirk eigenständig organisiert und seinen Mitgliedern anbietet, gibt es weitere Veranstaltungen, die neben den bezirkseigenen auch die Mitglieder anderer Bezirke ansprechen sollen. Dazu zählen neben den Stiftungsfesten auch das NRW-Treffen, das Tanzwochenenden in Bremen, sowie diverse Silvestertreffen. Diese Veranstaltungen ziehen sich über das (möglicherweise verlängerte) Wochenende hin und dienen dazu, Freunde und Bekannte aus anderen Bezirken wiederzusehen und neue Kontakte zu knüpfen.

Rundschreiben

Informationen über das Programm des jeweiligen Bezirkes werden in Form eines Rundschreibens, das sämtliche Mitglieder eines Bezirkes per Post/per E-Mail erhalten, bekanntgegeben. Darin enthalten sind weitere Hinweise auf Veranstaltungen benachbarter Bezirke sowie nationaler und internationaler Treffen.

Mitgliederservice

Neben den genannten Veranstaltungen für Mitglieder gibt es weitere Informations- und Serviceangebote zu Themen, die hauptsächlich für überdurchschnittlich große Menschen geeignet und interessant sind. Die "Große Glocke", eine halbjährlich erscheinende Vereinszeitung, die bezirksübergreifende Themen behandelt, ist eine wichtige Informationsquelle für Veranstaltungen anderer KLM-Bezirke. Sie enthält ständig aktualisierte Adressen sämtlicher KLM-Bezirke sowie der im Ausland angesiedelten gleichgesinnten Vereine.

Weitere wertvolle Informationen zu gesundheitlichen Problemen und Risiken, die großgewachsene Menschen betreffen, erscheinen immer wieder in Artikeln der Zeitung "Große Glocke".

Weitere Infos zum KLM können über das Kontaktformular angefordert werden. Ihre Anfrage wird dann an den nächstgelegenen KLM-Bezirk weitergeleitet.

Ansprechpartner

KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e. V.
Holger Schnieder
Bad Essener Str. 35
49143 Bissendorf

0175 9726609
leiter@klub-langer-menschen.de

Social Media

Besuche und folge uns auf Facebook:
www.facebook.com/LangeMenschen

Besuche uns auf Facebook

Termine

17.12.2022, Hamburg überregional
Winterball

mehr Infos...

Beginn: 17.12.2022, 17:00 Uhr

Am 3. Advents-Wochenende ist es wieder so weit: Sympathische Leute, ein leckeres kalt-warmes Buffet, ein tolles Lokal mit großer Tanzfläche, ein sehr erfahrener Discjockey und eine Feier ganz ohne Zwänge.

Mitglieder, Interessenten und Gäste - Ihr seid herzlich eingeladen in das Landhaus Schadendorf in Hasloh.

Parkplätze findet Ihr auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Supermarkt.

Treffpunkt: Einlass um 17.00 Uhr / Beginn um 18.00 Uhr
im Landhaus Schadendorf – Kieler Str. 34 - 25474 Hasloh

Anmeldung bitte bis zum 11.12.2022 bei: Petra Lange  040 / 59 02 28

07.01.2023, Köln überregional
Eisstockschießen auf dem Kölner Heumarkt
mit anschließender Einkehr ins Servus Colonia

mehr Infos...

Beginn: 07.01.2023, 12:00 Uhr

Wir treffen uns von 12 bis 14 Uhr wieder zum Eisstockschießen auf dem Heumarkt. Wer nicht mit Eistockschießen kann oder möchte, der kommt halt einfach zum Verzällcher bei leckeren Getränken.

Anschließend (14:30 Uhr) wollen wir uns im Servus Colonia Alpina wieder aufwärmen und lecker essen. Wir haben dort einen Tisch reserviert.

Wer damit noch nicht genug Aktion hat, der melde sich bei Dirk.

Ansprechpartner:
Alois

15.02.2023, Köln überregional
Lachende Kölnarena 2023
von 2021 verschobene Veranstaltung

mehr Infos...

Beginn: 15.02.2023, 18:00 Uhr
Ende: 16.02.2023, 0:30 Uhr

Die große Karnevalssitzung - traditionell mit Selbstversorgung

Für alle, die Karten haben.

Einlass 17:15, Beginn 18:00

Auf Grund der Corona-Pandemie wurden alle Veranstaltungen der Lachenden Kölnarena erneut auf die entsprechenden Veranstaltungstage in 2023 verschoben. Die Karten von 2021 behalten für das Jahr 2023 ihre Gültigkeit.

Ansprechpartner:
Alois

18.02.2023, Bremen überregional
Kohlparty
Bremen mit den Langen erleben!

mehr Infos...

Beginn: 18.02.2023, 14:30 Uhr
Ende: 18.02.2023, 0:00 Uhr

Bremen mit den Langen erleben!

- ab 15 Uhr zünftige Wanderung im Grünen
- ab 18 Uhr Drei-Gänge-Menü mit Kohl satt im „Panorama 1899", Berckstr. 87, 28359 Bremen OT Horn
- danach Party

Gäste zahlen 30 €, Bremer Mitglieder 25 € pro Person für das Essen, Musik und Wegzehrung. Alle Getränke im Lokal zahlt jeder selbst, so dass die Kosten des Abends von jedem frei bestimmt werden können.

Mitzubringen: Gute Laune, ein kleines Glas am Bande, feste Schuhe.

Online-Anmeldung und Überweisung bitte bis zum 01.01.2023
Die Anmeldung ist erst mit dem Geldeingang gültig.

Treffpunkt ist ab 14.30 Uhr, der Ort wird später noch bekanntgegeben.
Pünktlich um 15 Uhr geht es los!

Wir sehen uns?!

Anmeldung (+ Überweisung) bis 01.01.2023

20.02.2023, Köln überregional
Rosenmontag 2023
Rosenmontagszug und anschließende Feier in der "Backstube"

mehr Infos...

Beginn: 20.02.2023, 9:00 Uhr

In 2023 feiert Köln das 200-jährige Bestehen des Kölner Karnevals.

Nach zwei, durch die Pandemie bedingten, Absagen können wir hoffentlich wieder unsere Tradition fortführen und den Tag gemeinsam am Rosenmontagszug und einer anschließenden Feier verbringen.

Diesmal feiern wir an einem neuen Ort. Dieser liegt in der Südstadt in der Nähe der Straßenbahn-Haltestelle Ulrepforte.

Da auf Grund des Jubiläums mehr Gäste als gewöhnlich in Köln erwartet werden, empfiehlt es sich für diejenigen, die ein Hotel benötigen, dieses bereits jetzt zu buchen. Eine Hotelliste findet Ihr in unserem Rundschreiben Nov./Dez.2022.

Alles Weitere dann demnächst hier und im Rundschreiben Jan./Feb. 2023

Ansprechpartner:
Dirk, Oliver

14.05.2023, Vorstand überregional
Europatreffen Berlin 2023
Vormerkung / save the date

mehr Infos...

Beginn: 14.05.2023, 18:00 Uhr
Ende: 21.05.2023, 12:00 Uhr

In der Großen Glocke und in den ein oder anderen Bezirks-Rundschreiben habt Ihr es schon gelesen: Im Mai 2023 wollen wir das 70-jährige Jubiläum des Klub Langer Menschen mit einem Europatreffen in Berlin feiern.

 

Momentan läuft die Planung und wenn Ihr Euch die Woche schon einmal frei haltet, können wir uns hoffentlich alle nach viel zu langer Europatreffen-Pause wiedersehen.

Ansprechpartner:
orga@europatreffen.eu

07.10.2023, Osnabrück überregional
4. Osnabrücker Scheunenparty

mehr Infos...

Beginn: 07.10.2023, 19:30 Uhr

Am 07.10.2023 ab 19:30 Uhr ist es wieder soweit. Der Bezirk Osnabrück möchte mit Langen aus verschiedenen Bezirken die 4. Osnabrücker Scheunenparty feiern. Natürlich sind auch Gäste herzlich willkommen.

Kurz hinter der Osnabrücker Stadtgrenze befindet sich das Gasthaus "Lecon", Bremer Straße 81, 49191 Belm. Diesmal feiern wir in "Lecons Loft", den im rustikalen Scheunenambiente umgebauten ehemaligen Saal des Gasthauses.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die Location ist mit dem Stadtbus vom Osnabrücker Stadtzentrum in angemessener Zeit sehr gut erreichbar. Bis 03:00 Uhr besteht Late-Night-Anbindung in Richtung Osnabrück.

Für Stimmung zum Tanz sorgt wieder ein DJ. Informationen zum Kostenbeitrag können aufgrund der dynamischen Preisentwicklung zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht gegeben werden. Getränke zahlt jeder Teilnehmer selbst.

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Je nach Corona-Infektionslage gibt es ggf. wieder die Aktion "Sichere Party".

Die Osnabrücker Bezirksleitung freut sich auf euch!