Verein für lange Menschen
Andrey Popov - fotolia.com

Über uns

Was ist der KLM?

Der Verein ist unpolitisch und überkonfessionell. Er setzt sich für die Belange langer Menschen ein.

Der KLM ist ein in München eingetragener Verein mit Bezirksgruppen in 20 Städten Deutschlands, der sich gemäß den Vorgaben seiner Satzung für die "großen" Belange der langen Menschen einsetzt.

Im KLM können Frauen mit mindestens 1,80m und Männer mit mindestens 1,90m Körperlänge Mitglied werden. Dabei besteht keine Altersbegrenzung.

Der KLM bietet für Lange die Möglichkeit, sich bei angebotenen Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art mit anderen großgewachsenen Menschen zu treffen, deren einziges gemeinsames Merkmal die überdurchschnittliche Körpergröße der Mitglieder ist.

Hier können Sie unsere Vereinssatzung herunterladen:

satzung.pdf

Veranstaltungen

Der KLM bietet seinen Mitgliedern ein Veranstaltungsprogramm, das in jedem Bezirk anders aussieht und entsprechend seinen Mitgliederstrukturen und Altersgruppen angepaßt ist. So gibt es in fast jedem Bezirk regelmäßige Klubabende bzw. Stammtische, Kegel- oder Bowlingrunden, Wochenendreisen, kulinarische und kulturelle Ausflüge, Wanderungen und sonstige gesellige Runden.

Der Höhepunkt eines Bezirkes stellt in der Regel das einmal jährlich stattfindende Stiftungsfest dar, in deren Verlauf sich die Möglichkeit ergibt, bei entsprechender Musik seine "angestaubten" Tanzschritte wieder etwas auf Vordermann/frau zu bringen.

Überregionale Veranstaltungen

Außer den auf Bezirksebene stattfindenden Treffen und Unternehmungen, die jeder KLM-Bezirk eigenständig organisiert und seinen Mitgliedern anbietet, gibt es weitere Veranstaltungen, die neben den bezirkseigenen auch die Mitglieder anderer Bezirke ansprechen sollen. Dazu zählen neben den Stiftungsfesten auch das NRW-Treffen, das Tanzwochenenden in Bremen, sowie diverse Silvestertreffen. Diese Veranstaltungen ziehen sich über das (möglicherweise verlängerte) Wochenende hin und dienen dazu, Freunde und Bekannte aus anderen Bezirken wiederzusehen und neue Kontakte zu knüpfen.

Rundschreiben

Informationen über das Programm des jeweiligen Bezirkes werden in Form eines Rundschreibens, das sämtliche Mitglieder eines Bezirkes per Post/per E-Mail erhalten, bekanntgegeben. Darin enthalten sind weitere Hinweise auf Veranstaltungen benachbarter Bezirke sowie nationaler und internationaler Treffen.

Mitgliederservice

Neben den genannten Veranstaltungen für Mitglieder gibt es weitere Informations- und Serviceangebote zu Themen, die hauptsächlich für überdurchschnittlich große Menschen geeignet und interessant sind. Die "Große Glocke", eine halbjährlich erscheinende Vereinszeitung, die bezirksübergreifende Themen behandelt, ist eine wichtige Informationsquelle für Veranstaltungen anderer KLM-Bezirke. Sie enthält ständig aktualisierte Adressen sämtlicher KLM-Bezirke sowie der im Ausland angesiedelten gleichgesinnten Vereine.

Weitere wertvolle Informationen zu gesundheitlichen Problemen und Risiken, die großgewachsene Menschen betreffen, erscheinen immer wieder in Artikeln der Zeitung "Große Glocke".

Weitere Infos zum KLM können über das Kontaktformular angefordert werden. Ihre Anfrage wird dann an den nächstgelegenen KLM-Bezirk weitergeleitet.

Ansprechpartner

KLUB LANGER MENSCHEN (KLM) DEUTSCHLAND e. V.
Holger Schnieder
Bad Essener Str. 35
49143 Bissendorf

0175 9726609
leiter@klub-langer-menschen.de

Social Media

Besuche und folge uns auf Facebook:
www.facebook.com/LangeMenschen

Besuche uns auf Facebook

Termine

04.10.2020, Sinsheim überregional
Wanderwoche 2020 Hunsrück
55765 Oberhambach

mehr Infos...

Beginn: 04.10.2020, 8:00 Uhr
Ende: 11.10.2020, 19:00 Uhr

Hallo zusammen,

es gibt erfreuliche Nachrichten zur Wanderwoche - die Wanderwoche kann vom 4. - 11.10.2020 stattfinden.

Der Wirt hat bestätigt, dass er wieder Gäste beherberger darf und die ersten Wanderer bereits bei ihm übernachtet haben.

Von daher sollte - immer vorbehaltlich eines neuen LockDowns - der Wanderwoche nichts entgegenstehen.

Wer mitgehen will, kann sich über wandern@klm-sinsheim.de bitte mit Adressdaten verbindlich anmelden.

Die Einzelheiten:
Unsere Unterkunft befindet sich in 55765 Oberhambach. (Das ist in der Nähe von Trier) und liegt direkt am Nationalpark.

Kosten:
Übernachtung mit Frühstück pro Person pro Nacht im DZ 35,00€

Einzelzimmer auf Anfrage, es stehen nur wenige zur Verfügung.

Abendessen entweder beim Wirt (ca. 10 €) oder in der umliegenden Gastronomie.

Unsere Wanderungen richten sich in der Länge nach den Teilnehmern.
Wir warten an Weggabelungen, bis alle versammelt sind.
Wanderschuhe oder festes Schuhwerk sind Voraussetzung für verletzungsfreies Wandern.

Die Berge im Hunsrück sind nicht sehr hoch. Es kann also Jeder mitwandern.

Grüsse von Jürgen aus Heilbronn
(Orga Wanderwoche)

 

 

 

 

 

Hallo zusammen,

für die diesjährige Wanderwoche habe ich den Termin vom 4. - 11.10.2020 ausgesucht. Sie führt uns diesmal in den Hunsrück - Grobrichtung bei Trier - nahe dem Nationalpark Hunsrück.

Aufgrund der aktuellen Situation mit der CORONA-Pandemi ist es allerdings so, dass niemand weiss, wie lange das geht und ob wir überhaupt wandern können/dürfen.

Eine Unterkunft habe ich, aber mit der Buchung ist es etwas schwierig. Die wollen für uns nicht reservieren, erst dann, wenn wir wissen, ob wir kommen. Nur, wer weiss das schon angesichts von Ausgangsbeschränkungen, Versammlungsverbot und Co.

Von daher bucht schonmal den Urlaub und gebt mir Bescheid, ob ihr mitgeht, sollte es stattfinden. Bitte zeitnah.

Den letztes Jahr vorgeschlagenen Ausflug nach Polen werde ich für 2021 anpeilen. Dazu werde ich Barbara ins Boot holen.

Es bleibt mir nichts anderes übrig als Euch Gesundheit und Glück zu wünschen.

Grüsse von Jürgen aus Heilbronn


Anmeldeschluss ist der 25.8.2019

Teilnahme auf eigene Gefahr.

10.02.2021, Köln überregional
Lachende Kölnarena 2021
Die große Karnevalssitzung - traditionell mit Selbstversorgung

mehr Infos...

Beginn: 10.02.2021, 19:00 Uhr
Ende: 11.02.2021, 1:15 Uhr

Für alle, die Karten haben.

Sollte die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden, behalten die Karten für das Jahr 2022 ihre Gültigkeit. Eine Erstattung seitens des Veranstalters erfolgt in dem Fall nicht.

Ansprechpartner:
Alois